Hotel Abano Ritz Terme

S.I.R.A. S.r.l.

Via Monteortone 19 - 35031 Abano Terme (PD) - Italia

P.I. e C.F.  00333440287



INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ LAUT DER NEUEN EU-REGELUNG EU 2016/679

DATENSCHUTZ ZU DEN PERSONENBEZOGENEN DATEN DER BETROFFENEN. Informationen gemäß und laut Art. 13-14 der UE-Regelung 2016/679

(Europäische Regelung zum Schutz personenbezogener Daten)

Wir möchten Sie darüber informierten, dass die neue EU-Regelung 2016/679 “Europäische Regelung zum Schutz personenbezogener Daten” den Schutz der Personen und anderer Subjekte sowie die Vertraulichkeit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten vorsieht. Gemäß Art. 13 und 14 informieren wir Sie dementsprechend über Folgendes:


 

INHABER der Verarbeitung der Daten ist ABANO RITZ S.I.R.A. S.r.l., E-mail: abanoritz@abanoritz.it

  

VERANTWORTLICHER  der Verarbeitung ist Fr. IDA POLETTO, E-mail: abanoritz@abanoritz.it

Interner RPD, Verantwortlicher für den Schutz personenbezogener Daten, den Sie kontaktieren können,

ist Fr. IDA POLETTO, Angabe der E-mail: ida.poletto@abanoritz.it oder abanoritz@abanoritz.it.


1.  Zweck, Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der von Ihnen gelieferten Daten dient ausschließlich der Erfüllung der vertraglichen Pflichten und der Durchführung Ihrer Anfragen sowie der Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, vor Allem was Buchhaltung und Steuerwesen betrifft. Zum Zweck dieser Verarbeitung kann der Inhaber Kenntnis von den gemäß EU-Regelung 2016/679 „vertraulichen“ Daten Kenntnis nehmen.


2.  Verarbeitungsmodalitäten

Zu den oben genannten Zwecken werden Ihre Daten sowohl per Computer als auch in gedruckter Form verarbeitet. Die Verarbeitung garantiert die logische bzw. materielle Sicherheit sowie die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten.


3.  Rechtmäßige Interessen des Inhabers oder Dritter

Zu den oben genannten Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet, um die laut den zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Regelungen vorgesehenen Rechte zu gewährleisten, die mit den vertraglichen Verpflichtungen zur Erfüllung Ihrer spezifischen Anfragen in Verbindung stehen. 


4.  Art der personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung der Daten betrifft Ihre personenbezogenen und vertraulichen Daten zur Erfüllung der von Ihnen beantragten Dienstleistung. Bei der Durchführung der Dienstleistung könnte es notwendig sein, Ihre vertraulichen, personenbezogenen Daten zu ermitteln oder zu verarbeiten, zum Beispiel, um Behandlungen vorzunehmen. Demnach bitten wir Sie, schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formblatt ihre Einwilligung mit JA/NEIN zu beantworten.


5.  Obligatorische oder freie Wahl der Übermittlung

Die Übermittlung Ihrer vertraulichen und personenbezogenen Daten ist nicht verpflichtend, eine eventuelle Verweigerung der Daten könnte jedoch dazu führen, dass wir die von Ihnen beantragten Dienstleistungen nicht oder nur unter sehr schweren Umständen durchführen können.


6. Mitteilung und Verbreitung der Daten

Ihre Daten können den folgenden Personen mitgeteilt werden:

- an unsere Mitarbeiter, Angestellten, im Rahmen ihrer Aufgabenbereiche;

- an sämtliche natürlichen und/oder juristischen Personen, öffentlichen und/oder privaten Personen, sofern die Mitteilung für

  die Durchführung unserer Tätigkeiten und zu den oben genannten Zwecken und mit den genannten Modalitäten notwendig   

  sein sollte.


7.  Datenübermittlung an ein Drittland

Zur Erfüllung der Vertragspflichten und Ihrer spezifischen Anfragen ist keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland vorgesehen.


8.  Art und Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten  

Die von Ihnen übermittelten Dokumente mit den personenbezogenen und „vertraulichen“ Daten werden sowohl per Computer als auch in gedruckter Form gespeichert. Die Dauer der Speicherung hängt von den Verordnungen ab und beträgt gemäß der steuerrechtlichen Regelung 5 Jahre und gemäß der zivilrechtlichen Regelung 10 Jahre. Die Speicherung der Daten findet gemäß der gesetzlichen Regelungen höchstens für die Zeitspanne statt, welche für den Zweck der verarbeiteten Daten notwendig ist.


Cookies

The cookies are small text files stored in the user’s PC. Our site uses either the ID session cookies (temporary) or persistent cookies. The ID session cookies vanish permanently once the browser is closed. The persistent cookie files remain in the hard disk of the computer if not manually deleted by the user.

The Site uses the cookies for various purposes. For instance, the cookies are used to automatically recognise if the user has been previously connected to the Site. Furthermore, they are used to trace the user’s navigation course and to understand better the way the Site is being used.

The majority of Internet users accept automatically the cookies, but if they prefer to block them, they can do this by reconfiguring their browser protection. However, if choosing this last option, they might meet some obstacles in their attempt to access some sections of the Site.

When the user visits the Site, information are gathered on the computer and a cookie is sent to the User’s Computer. These data are not supplied by the user, but automatically picked to the purpose of backing up Their visit to our Site. 
If the user doesn’t sign up to the Site, the personal data collected will be limited. We will collect the user’s IP address so as to single out potential problems connected to our server, administer the Site and compile statistics of use.

Anyhow, unless the user decides to register, the cookie will not have access to information that allows us to identify him/her. In fact, the cookies are not used to acquire information present on the hard disk and cannot pick information by other cookies present on the user’s computer and derived from other sites. We make use of cookies with the aim to understand how the users use our Site and of how this can be improved.

In any case it will be extremely difficult to identify the user beginning only from the IP address and no attempt will be made in this way.

Once the user has registered to the Site, the personal information of the user is associated to the Cookie and remains in the User’s computer if not deleted manually.

Registration LogFile

As with the majority of servers, we use logfiles. The log files include IP addresses, the type of server, the ISP, the reference and exit pages, the type of platform, the time data (date/hour), and the number of clicks. These files are useful to analyse the tendencies, run the site, trace the navigation course, diagnose the server problems and collect general demographic information on the use of the aggregated IP. The addresses and all the other registration data are not connected to identifiable or retraceable personal information.



Rechte des Betroffenen


7.1   Art. 15 (Zugangsrecht), 16 (Berichtigungsrecht) der EU-Regelung 2016/679

Der Betroffene hat das Recht, vom Inhaber der Datenverarbeitung die Bestätigung zu erhalten, ob die Verarbeitung der ihn betreffenden, personenbezogenen Daten stattfindet; falls dies der Fall sein sollten, ist er berechtigt, Zugang zu den personenbezogenen Daten und zu den folgenden Informationen zu erhalten:

  1. Zweck der Verarbeitung;
  2. Art der personenbezogenen Daten;
  3. Empfänger oder Empfängerkategorien, welche die personenbezogenen Daten erhalten haben oder erhalten werden;
  4. Die vorgesehene Speicherungsdauer oder, falls dies nicht möglich sein sollte, die zur Festlegung der Dauer verwendeten Kriterien;
  5. Bestehen des Rechts des Betroffenen, vom Inhaber der Datenverarbeitung die Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten, bzw. die Beschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen oder die Verarbeitung der Daten zu verweigern;
  6. Das Recht, bei einer Kontrollbehörde Beschwerde einzulegen;
  7. Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses, einschließlich der Profilerstellung und, zumindest in diesen Fällen, wesentliche Informationen zur verwendeten Logik sowie die Wichtigkeit und die Konsequenzen einer solchen Verarbeitung für den Betroffenen

7.2   Recht laut Art. 17 der UE-Regelung 2016/679 – Recht auf Löschung («Recht auf Vergessenwerden»)

In den folgenden Fällen hat der Betroffene gegenüber dem Inhaber der Datenverarbeitung das Recht, die ihn betreffenden, personenbezogenen Daten ohne unbegründete Verspätung löschen zu lassen und der Inhaber der Datenverarbeitung hat die Plicht, die personenbezogenen Daten ohne unbegründete Verspätung zu löschen:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke ihrer Erhebung oder Verarbeitung nicht mehr notwendig;
  2. Der Betroffene widerruft die Einwilligung, auf welche die Verarbeitung sich laut Art. 6, Absatz 1, Buchstabe a) oder laut Art. 9, Absatz 2, Buchstabe stützt und wenn es keine andere juristische Begründung für die Verarbeitung der Daten gibt;
  3. Der Betroffene verweigert die Verarbeitung der Daten gemäß Art. 21, Absatz 1 und es besteht keine Berechtigung zur Verarbeitung der Daten, bzw. er verweigert die Verarbeitung der Daten gemäß Art. 21, Absatz 2;
  4. Die personenbezogenen Daten wurden ohne Erlaubnis verarbeitet;
  5. Die personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, um einer vom EU-Recht oder dem Recht eines Mitgliedsstaates vorgesehenen, gesetzlichen Verpflichtung gerecht zu werden, welcher der Inhaber der Datenverarbeitung unterliegt;
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf ein Dienstleistungsangebot der im Art. 8, Absatz 1 der EU-Regelung 2016/679 genannten Informationsgesellschaft erhoben.

7.3   Recht laut Art. 18 Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

In den folgenden Fällen kann der Betroffene gegenüber dem Inhaber der Datenverarbeitung das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung geltend machen:

  1. Der Betroffene beanstandet die Richtigkeit der personenbezogenen Daten für die Zeitspanne, die für den Inhaber der Datenverarbeitung  notwendig ist, um die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten zu kontrollieren;
  2. Die Datenverarbeitung ist unrechtmäßig und der Betroffene weigert sich, die personenbezogenen Daten zu löschen, sondern fordert die Einschränkung der Datenverarbeitung;
  3. Obwohl der Inhaber der Datenverarbeitung die zum Verarbeitungszweck erhobenen Daten nicht mehr benötigt, sind die personenbezogenen Daten für den Betroffenen notwendig, um vor Gericht die Feststellung, die Geltendmachung oder die Verteidigung eines Rechts zu bewirken;
  4. Der Betroffene hat laut Artikel 21, Absatz 1 der EU-Regelung 2016/679 die Datenverarbeitung verweigert, dies um festzustellen, ob der Inhaber der Datenverarbeitung ein Recht auf die Erhebung der Daten hat.

7.4   Recht laut Art.20 Recht auf Daten-Übertragbarkeit

Der Betroffene hat das Recht, in strukturierter, leicht verwendbarer und leserlicher Form eine automatisch erstellte Liste der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, die an einen Inhaber der Datenverarbeitung übermittelt worden sind. Zudem hat er das Recht, diese Daten an einen anderen Inhaber der Datenverarbeitung zu senden, ohne dass ihn der erste Inhaber der Datenverarbeitung daran hindern könnte.


7.5   Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen; dazu senden Sie bitte ein Einschreiben mit Rückbrief an die folgende Adresse: Hotel Abano Ritz S.I.R.A. S.r.l .- Via Monteortone 19 - 35031 Abano Terme (PD) - Italien an die folgende, zertifizierte E-mail-Adresse abanoritz@pec.it. Das Einschreiben muss eine Fotokopie Ihres Personalausweises und den folgenden Text beinhalten: <<Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung meiner sämtlichen personenbezogenen Daten>>. Nach Erhalt dieses Antrags auf Widerruf, werden Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich aus den Archiven gelöscht; daraufhin erhalten Sie eine Bestätigung zur Löschung der Daten.

Wenn Sie weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen oder die im vorangegangenen Punkt 7 dargelegten Rechte geltend machen möchten, können Sie uns ein Einschreiben mit Rückbrief an die folgende Adresse senden: Hotel Abano Ritz S.I.R.A. S.r.l .- Via Monteortone 19 - 35031 Abano Terme (PD) - Italien oder an die zertifizierte E-mail-Adresse abanoritz@pec.it. Bevor wir Ihnen jegliche Information liefern oder jegliche Information ändern können, werden wir Sie um eine weitere Bestätigung bitten, um Ihre Identität zu überprüfen. Wir werden Ihnen die Antwort so schnell wie möglich zukommen lassen.



Mit freundlichen Grüßen

DER INHABER der datenverarbeitung

ABANO RITZ  S.I.R.A. S.r.l. 





PARTNERS
REVIEW

AbanoRitz

AbanoRitz Spa Wellfeeling Resort Italy - Abano Terme, Padova - Via Monteortone, 19
Tel. +39 049 8633100 - Fax +39 049 667549 - Direct booking +39 049 8633444 / 5
E-mail: abanoritz@abanoritz.it - Skype address: Abanoritz
S.I.R.A. Srl - P.Iva 00333440287

Home  /   Soggiorna  /   Degusta  /   Rigenerati  /   Scopri  /   Download

Facebook Twitter Instagram Google+

Copyright © 2016 Inartis    Privacy policy  -   Condizioni di utilizzo  -   Dati aziendali  -   Operazione Trasparenza